Teletool Rauter Art Scout Heritage - TRAshART gallery

TRAshART - internationale zeitgenössische Ausnahmekunst

Die Art-Scouts von TRAshART halten permanent Ausschau nach außergewöhnlich auffälligen Künstlern und werden selbst in den entlegendsten Winkeln dieser Welt fündig... (TRAshART FB)

Das stARTup art-program ermöglicht ab Ende April 2018 jungen, talentierten KünstlerInnen  zum ersten Mal mit ihrer Kunst an die Öffentlichkeit zu treten. Judit Flamich und Sabrina di Castello sind mit ihren Techniken besonders aufgefallen und starten als Gewinner des Wettbewerbs die Ausstellungsserie der Nachwuchstalente:

Judit Flamich hat bereits seit ihrer frühesten Kindheit einen engen Bezug zur Malerei. Schon mit 7 Jahren wurde ihr Talent erkannt und in diversen Malkursen gefördert. Ihr Lehrer, der Künstler Norbert Garay-Nagy, hat einen Rohdiamant geschliffen. Ihre Technik hat sie in Wien im Institut „Zeichenfabrik” an den Kursen „Ölmalerei für Fortgeschrittene” und „Akt mit verschiedenen Techniken" (Viktoria Popova) verfeinert. Sie plant an der Mailänder Kunstuniversität NABA zu studieren.

Vernissage "Preface": Donnerstag, 3.5.2018 / 19 Uhr

Einzelausstellung: 4.5.2018 bis 19.5.2018, geöffnet Do bis Sa 15-20 Uhr

 

 

Sabrina di Castello begann spontan ihre Emotionen auf Leinwand abzubilden. Ihre gefühlsbetonten, ausdruckstarken Bilder haben nicht nur das Interesse der art-scouts geweckt. Auch ihre schnell wachsende Fangemeinde ist von ihrer kraftvollen Art sensible Momente zu verarbeiten überzeugt.

"Meine Kunst besteht aus Schwächen. Gerade daher wirkt sie so stark!" 

Vernissage "Femmind": Donnerstag 24.5.2018 / 19 Uhr

Einzelausstellung: 25.05.2018 bis 9.6.2018, geöffnet Do bis Sa 15-20 Uhr

  

 

pictures at an exhibition - Fotoausstellung Liv Ostrowski und Claudia Link

 

 

"Sein statt Schein"

Liv Ostrowski  bildet als extrovertierte Einzelgängerin die Menschen und die Welt von der anderen Seite ab. Die Gabe dieser Alternativbetrachtung entstand bereits in früher Kindheit. Anstelle mit ihren Freundinnen zu spielen, wollte sie diese lieber ablichten! Das Resultat ihrer Tiefgründigkeit wird in ihren Fotos eindrucksvoll wiedergegeben.

 

Claudia Link  würde am Liebsten permanent ihren Freiheitsdrang ausleben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen, doch lässt ihr Alltag dafür viel zu wenig Bewegungsfreiheit zu. Er wird primär von Verpflichtungen dominiert. Gesellschaftlich, zeitlich, ökonomisch oder vom Glauben. Kaum mehr Platz für Freiheit und Crazyness. Dies betrifft jeden. Zeitdruck, Stress, Existenzdruck oder das Verlangen nach mehr, stets schwebt unerfüllte Begierde im Raum! Darum bildet sie vorwiegend Motive des erlebten Alltags ab, und versucht  diese Diskrepanz des Daseins in ihren Bildern auszudrücken. 

 

"Sein statt Schein" - Vernissage: Donnerstag 14.6.2018 / 19h

Ausstellung: 15.06.2018 bis 30.6.2018, Do bis Sa 15-20 Uhr

 

more Info

  ==> zum Archiv:  "Catch of the Scouts" 2012 - 2016 - "international contempoRARITIES"

CONTEMPORARITIES 2014

 

 

Ausstellungskatalog "contempoRARITIES" (2014)

Doppel-Klick zum Öffnen, dann mit Maus-Ziehen blättern...

 

 Albertina, Belvedere, 21er Haus, Galerie Hilger, Museum zeitgenössischer Kunst, Top Ausstellung, Art Angels, Investment,

  

 Ausstellungskatalog "Scream for Change" (2015) 

                                                                                  Ausstellungsprogramm

             

 

 

30 Jahre TELETOOL - 2015 wurde ein rundes Jubiläum gefeiert -

Seit 1985 beschäftigen wir uns mit Innovationen und Produktentwicklungen im Freizeit- und Technologiebereich. Als Vorreiter waren wir stets die berühmte Nasenlänge voraus, Visionen tatsächlich als Erster umzusetzen. Zur Zeit arbeiten wir vorwiegend an einem visionären philantropischen Projekt, welches talentierten internationalen Künstlern zu Gute kommt. Daher werden sowohl die Galerie TRAshART als auch "stARTupArt" forciert.

Näheres unter  "30 Jahre Innovation"  

Laterali

SPIEL MIT DEN GEDANKEN

Gehirntraining mit viel Spaß!

LATERALI opens your mind
with a big smile

LATERALI stellt herkömmliche, triviale Frage- und Antwortspiele in den Schatten, denn gedacht wird um die Ecke und es gibt viele Lösungen! LATERALI hat positiven Einfluss aufs Denkvermögen und fördert das Sprachgefühl! Es wirkt inspirierend, erweitert den Gedankenspielraum und sprengt vorhandene Denkmuster spielerisch!

LATERALI spricht das gehobene Publikum an: Pädagogen, Kreative, Manager, Studenten und alle, die Spaß am Denken haben!

LATERALI ist außerdem ein unterhaltsames Kreativ-Trainings-Tool, das nicht nur in privaten Runden zum Querdenken anregt, sondern auch ideal als „Eisbrecher“ am Beginn eines Management Workshops einsetzbar ist, oder für Querdenkseminare als Methodenkoffer zum Antrainieren lateraler Denkverbindungen.

Beeindruckend ist die schnelle Lernkurve! Bereits nach wenigen Spielrunden kann auf "schlummerndes Wissen" abseits linearer, logischer Verknüpfungen zugegriffen werden.

The Idea of Social Network Gaming

5-elements

Mit 5-elements begann bereits 1999 die Ära der multi-channel games, und es gelang uns Internet, Handy- und reale Welt in einem gemeinsamen Spieleturnier zu vereinen. Bereits zum Millennium wurde das Internet gaming mit "realen Spielen" in einem gemeinsamen Turnier verbunden und das allumfassende Spiel-System der 5 chinesischen Elemente führte zu den ersten "travel- und communication-communities". Kurz danach - (es gab nur S/W Handy-displays)  wurde bereits die mobile Welt interaktiv und technisch erfolgreich eingebunden...

5-elements gilt damit als erstes "social network game" weltweit, auch wenn dieser Begriff noch lange nicht "entdeckt" wurde. die 5-e user gallery beinhaltete bereits persönliche interaktive user-Präsentationen mit Fotos, News und istant messages (ähnlich einem rudimentären Facebook). Heutzutage sind Social Networks und vernetzte Top-animierte Computer- und Konsolengames nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken, doch bleibt die Spiel-Freude in der "realen Welt" aufgrund zwischenmenschlicher Interaktion "am Brett" unangefochten die Nummer 1.

Zu den 5-elements Turnier-Sets

(ehemalige "offizielle Turniersets" für Österreich, Deutschland und die Schweiz)

Laterali- LIVE Sessions

LATERALI wurde erstmals auf der Spielwarenmesse 2010 in Nürnberg vorgestellt. Ein Spiel mit höchstem Schwierigkeitsgrad. Die Fortsetzung vom Spieleklassiker BRAINSTORM (1989) - jedoch wird ausschließlich "um die Ecke gedacht".

Beim VIP-Mental-Fight bezwang  "Miss Austria" Tanja Duhovich "Entertainer" Mat Schuh und "Tante Hertha" Brigitte Neumeister blieb über "Alkbottle" Roman Gregory siegreich!

Auf kniffelige LATERALI-Fragen wurde eindrucksvoll gecontert! Untertstützt vom angeregten Publikum übertrafen sich die Kontrahenten gegenseitig!

Es war ein außergewöhnlicher Abend in anspruchsvoller Atmosphäre und kunstvollem Ambiente.

 

Mit LATERALI stößt jeder an seine mentalen Grenzen und obendrein ist dabei enormer Spaß garantiert!

High-level-Entertainment für alle, die es verstehen ihre Gehirnzellen schnell zu aktivieren und innovative Denkmuster einsetzen wollen. Schnelles "Schalten", auch abseits des konventionellen Repertoires führt zum Sieg...

Mehr Informationen über LATERALI und zu 5 LATERALI Testfragen

Unser Keltisches Erbe

€34.90

Unser Keltisches Erbe

Flurnamen, Sagen, Märchen und Brauchtum als Brücken in die Vergangenheit. 484 Seiten, 70 Farbbilder, viele Zeichnungen;  Anhang: Ortsnamenindex

Das erste Kelten-Buch von Inge Resch-Rauter war bahnbrechend und zählt zu den keltischen Standardwerken, die unbedingt gelesen werden sollten. Keltische Ortsbestimmungen kommen heute noch in Hunderten von Varianten, oftmals bis zur Unkenntlichkeit entstellt, als Flurnamen in Europa vor. Die sprachlichen Veränderungen innerhalb von 2000 Jahren ließen dabei weit auseinanderliegende Bezeichnungen entstehen.

Der Ortsnamenindex ist ein hilfreiches Mittel bei der Interpretation und ideal für jeden Heimatforscher.

Unser Keltisches Erbe: 484 Seiten, 70 Farbbilder, viele Zeichnungen. Anhang: Ortsnamenindex

TELETOOL EDITION: 5.Auflage 2017 ISBN/EAN 978-3-9500-1670-3

Kurz-Info, Inhaltsverzeichnis und Leseproben

€34.90

Keltische Gegenwart

€24.90

Keltische Gegenwart

Eine Spurensicherung. Von Bergbau, Kampf und Himmelskunde, erhalten in Sagen, Brauchtum und Ortsnamen

326 Seiten, 29 Farbbilder, viele S/W Bilder, Ortsnamen-Index

Drittes und letztes Buch über unsere keltische Vergangenheit von Inge Resch-Rauter

Insbesondere wird die keltische Schmiedekunst und das berühmte norische Eisen behandelt. Dieses Buch ist die optimale Ergenzung zum Kelten-Klassiker "Unser Keltisches Erbe"!

Keltische Gegenwart

TELETOOL EDITION: ISBN/EAN 978-3-9500-1673-4,  (1. Aufl. 2008) 

Preis: € 24,90 inkl.Mwst (zzgl. Verpackungs- und Transportkosten)

Mail-Bestellung

Bestellungen innerhalb Deutschlands

Kurz-Info - Inhaltsverzeichnis - Leseprobe

€24.90

Anmeldung

Warenkorb

Es sind keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

0 Artikel €0.00

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 0 Gäste online.